Thema des Monats - Fleischkäse

Jetzt beginnt wieder die "Oktoberfest"-Zeit und hier steht neben dem gegrillten Hähnchen oder der Weißwurst auch der Leberkäse wieder im kulinarischen Focus.

 

Unsere acht Sorten Fleischkäse - Foto: H5O media
Unsere acht Sorten Fleischkäse (von links): Fleischkäse, Zwiebelfleischkäse, echter Leberkäse, Pizzafleischkäse, Kalbskäse, gebackener Putenbierschinken, Puten-Paprika Fleischkäse, gebackener Bierschinken.


Doch der Leberkäse oder auch Fleischkäse wurde nicht, wie viele vielleicht annehmen, in Bayern erfunden, sondern von einem Metzger aus Mannheim. Die in Deutschland, der Schweiz und in Österreich verbreitete Brühwurstsorte wird meist in einer Brotform gebacken.

Auch wenn der Name Leberkäse es vermuten lässt: Im Leberkäse ist meist keine Leber und auch keine Käse zu finden. Deshalb wird in unseren Breitengraden auch eher das Wort "Fleischkäse" benutzt, so wie es bei unseren Schweizer Nachbarn üblich ist. Der Name entstammt vielmehr den alten deutschen Wortstämmen "Lab" und "Kasi", die die Gerinnung von Fleischeiweiß durch Kochen und Braten bezeichnen.

Hergestellt wird Fleischkäse in der Basis aus Schweinfleisch und Rindfleisch. Vor allem das Rindfleisch ist für den Geschmack sehr wichtig. Dazu kommen noch Speck, Wasser, Zwiebeln, Salz und Majoran.

Die Zutaten werden in einem Kutter (das ist eine große Rührmaschine, die man zum Wurst machen nutzt) fein zerkleinert und gemischt, bis eine homogene Masse, das Brät, entsteht. Das fertige Brät kommt dann in Alukästen und wird im Backofen fertig gegart, bis sich eine braune Kruste gebildet hat.

Fleischkäse eignet sich hervorragend als Vesper im Brötchen, was landläufig auch "LKW" (Leberkäswecken) genannt wird, mit süßem oder mittelscharfen Senf oder auch sauren Gurken. Als Hauptgericht wird Fleischkäse oft auch mit Bratkartoffeln, Kartoffelsalat, Kartoffelpüree oder auch Spiegelei serviert. Oft gibt es dazu noch gebratene Zwiebelringe.

Wir bieten insgesamt acht verschiedene Sorten Fleischkäse an:

  • "Normaler" Fleischkäse - das Grundrezept
  • Zwiebelfleischkäse - mit frischen Röstzwiebeln verfeinert
  • "Echter" Leberkäse mit 25% Schweineleber
  • Pizza Fleischkäse - Der Klassiker bei Imbissbuden mit Salami, Käse, Rauchfleisch, Paprika und Pizzagewürz
  • Kalbskäse - mit 20% feinem Kalbfleisch
  • Gebackener Puten-Bierschinken - aus feinstem Putenfleisch
  • Puten-Paprika Fleischkäse - aus magerem Putenfleisch der Oberkeule mit Paprika. Dieser Fleischkäse mit intensivem Geschmack hat einen Fettanteil von weniger als 10%.
  • Gebackener Bierschinken - bestehend aus 65% Magerfleisch, mit Petersilie


Die Fleischkäsesorten können bei uns fertig gegart oder in der Einmal-Aluschale zum selber backen gekauft werden. Dazu passen unser hausgemachter Kartoffelsalat oder Krautsalat.

Wir wünschen Ihnen einen guten Apettit.

Ihr Jürgen Vetter mit Team

Unsere Ladenöffnungszeiten


Mo., Di. und Do.
8.00 -13.00 Uhr und
14.00 -18.00 Uhr

Mittwoch
8.00 - 13.00 Uhr

Freitag  
8.00 - 18.00 Uhr durchgehend

Samstag  
7.30 - 12.00 Uhr

Unsere Adresse


Metzgerei Jürgen Vetter Bismarckstrasse 92    
73433 Aalen-Wasseralfingen
Tel. 07361-71587
Fax 07361-970711

Anfahrtsskizze


Unser Mittagstisch


Ansicht Flyer Mittagstisch

Impressum